25.11.2018 - Rheingoldhalle Mannheim - Beginn 16:00 Uhr

 

Mit dabei sind alle Aktiven des Vereins – beginnend mit den jüngsten Spielern, über das Jugendensemble und 2. Orchester bis hin zum 1. Orchester.

Ein Höhepunkt des Konzerts werden die „Werzensangelegenheiten“ des jungen Komponisten und weltbekannten Akkordeonisten Matthias Matzke sein.

Dieses Stück für Akkordeonorchester, Schlagwerk und Gesang wurde am 09. März 2018 im Rokokotheater Schwetzingen uraufgeführt. In diesem Stück erleben Sie musikalisch den Besuch einer Safari in Kenia, das Aufhübschen und Haareschneiden beim Friseur oder dass die „schönsten Sendungen eben nicht im Fernsehen kommen.“

Den Gesangspart übernimmt die bekannte Sopranistin und Preisträgerin des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ Leonie Kratz.

 

 

Karten gibt es bei allen Aktiven und Lehrern sowie an der Abendkasse oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

 

Heute möchten wir Sie zum „Besonderen Konzert“ am 17. März 2018 einladen.

Erstmals findet dieses Konzert mit einem Orchester aus der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Als Ort für dieses Besondere Konzert haben wir uns das Rokokotheater im Schloss Schwetzingen ausgesucht. Seit den Zeiten des Kurfürsten Carl Theodor und der Mannheimer Schule wurden im Rokokotheater Schwetzingen viele Werke uraufgeführt. Insofern war es für uns schnell klar, dass dieser einzigartige Saal mit seiner hervorragenden Akustik den optimalen Rahmen darstellen würde, um ein Akkordeonkonzert mit einem derart hochkarätigen Programm zu veranstalten.

Matthias Matzke hat im Auftrag von Herbert Werz ein Stück für Akkordeonorchester komponiert. Matthias‘ Erstlingswerk trägt in der Tradition aller Kompositionen von und über Herbert einen Titel, der unverkennbar mit seinem Namen verbunden ist: „Werzensangelegenheiten“. Es ist uns eine Ehre, dass mit der Ur-Aufführung das Konzertorchester der beiden befreundeten Vereine „Akkordeon im Quadrat“ aus Mannheim und dem „Hohner Akkordeon Orchester“ aus Reilingen unter der Leitung von Johannes Grebencikov betraut wurde.

Neben den Werzensangelegenheiten werden noch Werke von Alan Silvestri, Ralf Schwarzien und Thomas Bauer zu hören sein.

Karten und Programmhefte gibt es über den offiziellen Verkauf bei: Julia Wiesener (Tel.: 06227-548825) oder Günther Matjeka (Tel.: 07254-71982).

Es stehen Karten in folgenden Kategorien zur Verfügung:

Kat. I     26,- € Parterre (Platzkarten)

Kat. II    20,- € Balkon und Logen (freie Platzwahl)

Kat. III   16,- € Rang (freie Platzwahl)

 

Eine Reservierung von Karten ist leider nicht möglich!

Aufgrund der großen Nachfrage sind bereits viele Karten vergriffen.

Seien Sie daher schnell und sichern Sie sich am besten noch heute ihre Eintrittskarten für dieses "Besondere Konzert"!

Photo: Steffen Hoffmann