Image Module


 

Mehr als Akkordeon hoch zwei: Akkordeon im Quadrat begeistert beim Jahreskonzert in der Rheingoldhalle


Lange hatten sie warten müssen: Nach drei Jahren Konzertpause konnten Spieler*innen und Zuschauer*innen von Akkordeon im Quadrat am 27.11.22 in der Rheingoldhalle wieder ein umjubeltes Jahreskonzert genießen.
Vorfreude, Lampenfieber, Aufregung, Bangen: All das war dieses Jahr vielleicht noch ein wenig größer als sonst. Denn durch die coronabedingte Zwangspause war so ein Jahreskonzert wahrlich keine Selbstverständlichkeit mehr für die Vereinsmitglieder – umso größer die Freude über den tosenden Applaus und die zahlreichen vom Publikum eingeforderten Zugaben in der Rheingoldhalle.
Los ging es mit dem beeindruckenden Jugendensemble unter Leitung von und mit Johannes Grebencikov – wonach das 2. Orchester unter Leitung von Wolfgang Trumpfheller und das Kiddy-Orchester unter Leitung von Markus Als mit ganz anderen musikalischen Facetten das Publikum begeisterten. Dieter Hauck wurde von Wolfgang Trumpfheller für seine besonderen Verdienste für den Verein geehrt. Markus Als führte durch das Konzert und betonte dabei die vielfältigen musikalischen Möglichkeiten des Instruments – die es durch das Programm hinweg zu hören gab.
Während das Publikum in der Pause bei Sekt und Brezel anstoßen konnte, machte sich das 1. Orchester des Vereins bereit, um die zweite Konzerthälfte zu eröffnen – und dann mit Stevie Wonder den Saal zum Grooven zu bringen. Dass es auch anders geht ,zeigte das Gemeinschaftsorchester mit dem 1. Orchester des HAO Reilingen, 1. Preisträger des World Music Festivals 2019 in der Höchststufe, beim gruseligen Finale mit Musik aus dem Musical „Tanz der Vampire“ – mit Dirigent Johannes Grebencikov als Vampir mit Taktstock. Bevor alle Orchestermitglieder das erfolgreiche Konzert feiern konnten, mussten sie allerdings noch eine doppelte Zugabe nachlegen – natürlich äußerst gern.
Doch nach dem Konzert ist vor dem Konzert: Nun gilt es, sich für das Besondere Konzert am 22.04.2023 in der Stadthalle Hockenheim vorzubereiten – wir laden alle herzlich ein!

Fotos: Simon Beha

     

Der Countdown läuft - wir proben nochmal konzentriert, aber auch mit Spaß und freuen uns riesig, endlich wieder ein Jahreskonzert in der Rheingoldhalle zu spielen. Freut euch auf ein abwechslungsreiches Programm mit Kiddyorchester, Jugendensemble, Schüler*innen der Vogelstangschule und natürlich dem 2. und 1. Orchester - und auf ein großes Finale mit unseren Freunden vom HAO Reilingen! Karten gibt es bei allen aktiven Spieler*innen und vor Ort. Wir sehen uns am Sonntag, 27.11. um 16 Uhr in der Rheingoldhalle!

Foto: Michael Kutza

 

Konzertvorbereitung mit Spaß: Probenwochenende in Weinheim
 
Ein ganzes Wochenende Akkordeon - endlich war es wieder soweit und wir haben am Probenwochenende in Weinheim im Schulungszentrum Ritschweier mit unseren Freunden vom HAO Reilingen musiziert. Nicht nur musikalisch gesehen war es ein voller Erfolg: Die Orchestermitglieder haben es genossen, nach coronabedingter Pause endlich wieder übers Wochenende gemeinsam zu musizieren, zu planen und zu lachen. Das Ergebnis: Es lohnt sich umso mehr, am 27.11. um 16 Uhr in die Rheingoldhalle in Mannheim zu unserem Jahreskonzert zu kommen! Kleiner Teaser: Es wird nicht nur melodisch, sondern auch bissig, abenteuerlich und soulig!
Tickets gibt es im Vorverkauf bei den Spieler*innen und vor Ort an der Abendkasse.
 
 


Save the date: Einladung zu unseren nächsten Konzerten

Endlich wieder Livemusik - endlich wieder Jahreskonzerte!

Wir freuen uns, Sie am 27.11. um 16:00 Uhr zum Jahreskonzert in der Rheingoldhalle in Mannheim begrüßen zu können!

Bereits am 13.11. können Sie uns gemeinsam mit dem HAO Reilingen beim Jahreskonzert in Reilingen erleben.

Und halten Sie sich schon einmal den 22.04.2023 frei - für ein Besonderes Konzert mit uns in der Stadthalle Hockenheim!


Akkordeon im Quadrat - das ist ein Verein, das sind verschiedene Orchester und Ensembles, zahlreiche Mitspieler*innen, Lehrer*innen, Spieler*innen, viele Instrumente und noch mehr Musik.

Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, dann klicken Sie doch einfach auf die "Wir über uns" Seiten. Auf der Seite "Aktuell" finden Sie immer die neuesten Informationen über Auftritte, Ausflüge oder andere Aktivitäten.

Wenn Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich doch einfach an eines unserer Vorstandsmitglieder.

Falls Sie früher schon einmal Akkordeon gespielt haben und es wieder in Ihren Fingern juckt oder wenn Sie dieses Instrument neu erlernen möchten, stehen wir Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung. Oder kommen Sie doch einfach einmal in unsere Orchesterprobe und gewinnen sie selbst einen Eindruck!

 Erster Preisträger
des
13. World Music Festival
Innsbruck 2019

 




Mehr als Akkordeon hoch zwei: Akkordeon im Quadrat begeistert beim Jahreskonzert in der Rheingoldhalle


Lange hatten sie warten müssen: Nach drei Jahren Konzertpause konnten Spieler*innen und Zuschauer*innen von Akkordeon im Quadrat am 17.11.22 in der Rheingoldhalle wieder ein umjubeltes Jahreskonzert genießen.
Vorfreude, Lampenfieber, Aufregung, Bangen: All das war dieses Jahr vielleicht noch ein wenig größer als sonst. Denn durch die coronabedingte Zwangspause war so ein Jahreskonzert wahrlich keine Selbstverständlichkeit mehr für die Vereinsmitglieder – umso größer die Freude über den tosenden Applaus und die zahlreichen vom Publikum eingeforderten Zugaben in der Rheingoldhalle.
Los ging es mit dem beeindruckenden Jugendensemble unter Leitung von und mit Johannes Grebencikov – wonach das 2. Orchester unter Leitung von Wolfgang Trumpfheller und das Kiddy-Orchester unter Leitung von Markus Als mit ganz anderen musikalischen Facetten das Publikum begeisterten. Dieter Hauck wurde von Wolfgang Trumpfheller für seine besonderen Verdienste für den Verein geehrt. Markus Als führte durch das Konzert und betonte dabei die vielfältigen musikalischen Möglichkeiten des Instruments – die es durch das Programm hinweg zu hören gab.
Während das Publikum in der Pause bei Sekt und Brezel anstoßen konnte, machte sich das 1. Orchester des Vereins bereit, um die zweite Konzerthälfte zu eröffnen – und dann mit Stevie Wonder den Saal zum Grooven zu bringen. Dass es auch anders geht ,zeigte das Gemeinschaftsorchester mit dem 1. Orchester des HAO Reilingen, 1. Preisträger des World Music Festivals 2019 in der Höchststufe, beim gruseligen Finale mit Musik aus dem Musical „Tanz der Vampire“ – mit Dirigent Johannes Grebencikov als Vampir mit Taktstock. Bevor alle Orchestermitglieder das erfolgreiche Konzert feiern konnten, mussten sie allerdings noch eine doppelte Zugabe nachlegen – natürlich äußerst gern.
Doch nach dem Konzert ist vor dem Konzert: Nun gilt es, sich für das Besondere Konzert am 22.04.2023 in der Stadthalle Hockenheim vorzubereiten – wir laden alle herzlich ein!